das auge macht das bild, nicht die kamera

Jeder kann etwas. Und jeder kann etwas Gutes tun.

Nicht immer läuft das Leben nach Plan. Nicht immer bekommen Eltern ein kerngesundes Kind. Einige Kinder kämpfen viele Jahre um ihr Leben, und einige schlafen kurz nach der Geburt wieder ein. Manche sogar schon vorher. Die Eltern würden in diesen Momenten am liebsten die Zeit anhalten. Doch das geht leider nicht. Weil ich aber in der Lage bin, diese Momente für die Familien festzuhalten, habe ich mich dafür entschieden, als Fotografin sowohl für die Tapferen Knirpse als auch für Sternenkind tätig zu sein.

Für die Familien von den Knirpsen ist es nicht nur wichtig, Erinnerungen zu schaffen. Es ist auch Mut machen und gemeinsam Spaß haben.

Für die Eltern eines Sternenkindes hingegen, sind diese Bilder die Einzigen, die sie haben werden. Sie hüten diese ihr ganzes Leben und können sie jederzeit anschauen, wenn ihnen danach ist.
SPONSOREN LOGO klein